Über diese Seite

Ich, Arnulf Koch (http://www.arnulf-koch.de) betreibe Skigebietssuche.de seit einigen Jahren als privates Hobby-Projekt.
"Ich bin ein eher sportlicher Skifahrer und möchte keine Piste doppelt fahren und am liebsten nur schwarze Pisten und lange Abfahrten. Und zur Entspannung zwischendurch nur Lifte zum Sitzen benutzen. Nachdem ich nur am Wochenende Zeit habe, soll das Skigebiet nicht so weit von Nordbayern weg sein.
Welche Skigebiete gibt es für mich, die diesen Kriterien entsprechen?"

Das war meine Fragestellung vor einigen Jahren und es gab damals noch keine Webseite, die mir diese Frage beantworten konnte. Also habe ich Skigebietssuche.de erstellt mit dem Ziel, eine Liste von Skigebieten zu erstellen, die bestimmten möglichst objektiven Kriterien entsprechen.

Nachdem die alte Seite (http://www.skigebietssuche.de/alte-version.php) trotz vieler Fehler, weniger Skigebiete und einem dürftigem Layout sehr gut besucht wurde, habe ich mich entschlossen, rechtzeitig zum Winter 2004/2005 im November 2004 die Seite etwas professioneller zu überarbeiten.

Für den Relaunch diese Seite habe ich auf viele Techniken meiner Firma, der K&K Software AG (http://www.kk-software.de ), zurückgegriffen, vor allem auf das Redaktionssystem kkCMS.

Warum Werbung?
Lange Zeit war skigebietssuche.info eine werbefreie neutrale Seite, die ausschließlich in der Freizeit erstellt wurde und auf eigene Kosten gehostet wurde.

Durch die hohen Besucherzahlen ist einiges an Traffic und somit einiges an Kosten entstanden.
Durch die Google-Anzeigen rechts versuche ich, einen Teil der Unkosten zu ersetzen.
Die Google-Anzeigen werden automatisch von Google generiert und haben keinen Einfluss auf die redaktionelle Arbeit vom skigebietssuche.info-Team.
Die Erstellung des Systems und Pflege der Daten ist nach wie vor quasi-ehrenamtlich Arbeit.
Neutrale und objektive Vergleiche der Skigebiete finden Sie hier also nach wie vor.

Sie wollen mithelfen?
Gerne können Sie sich an unserem System anmelden und Daten aktualisieren, Berichte schreiben. Klicken Sie dafür hier: Redakteur-werden.html

Sie wollen auf unseren Seiten werben?
Dann melden Sie sich bei Google unter https://adwords.google.de/select/ an uns schalten Sie Anzeigen unter dem Namen des Skigebietes und unter Skigebietssuche. Achten Sie darauf, einen nicht zu niedrigen Cost-per-Click (CPC) anzugeben (min. 50 Ct.), da Google sonst die Anzeige nicht auf fremden Content-Seiten einblendet.
Vielleicht platziert Google Ihre Werbung auch auf unseren Seiten.

Verlosung von Skipässen
Als Skigebietsbetreiber können Sie uns Freikarten (min. 20 Tageskarten für beliebige Tage in der Saison) zum Verlosen zukommen lassen.




Startseite Über diese Seite


 © 2001 - 2004 skigebietssuche.info 18.07.2018  

Druckansicht

Sie sind der 20.128.965. Besucher und erzeugten den 27.121.317. Seitenaufruf.
kkCMS
Redakteur-Login
Redakteur werden - kostenlos und unverbindlich

Im Sommer

Bergtoursuche